Knie-OP | Blog

Kreuzbandriss-Rehabilitation

Orthese nach Knie-OPNach der Operation wird das operierte Knie mit einer Orthese ruhig gestellt um das Einheilen des Ersatzmaterials (Implantat) zu gewährleisten. In den kommenden 6 Wochen wird die Bewegung und Belastung des Kniegelenks zunehmend gesteigert. Mit Ablauf der 6 Wochen sollte die Vollbelastung erreicht sein. Nach dem Vorliegen der Vollbelastung kann mit kräftigenden Übungen begonnen werden. Eine Rückkehr zum Wettkampfsport ist in der Regel frühestens nach 6 Monaten möglich. Für die Reha empfehlen sich speziell an das Knie angepasste Übungen. Eine entsprechende Übersicht zu diesem Thema finden sie unter Reha-Übungen-Knie Teil 1 sowie Reha-Übungen-Knie Teil 2.

Woche 1-3:

Teilbelastung mit Gehstützen, Beugung mit Orthese bis 90°

Woche 4-6:

Vollbelastung mit Orthese bis 120°, Isometrische Übungen

Ab Woche 6:

Vollbelastung, freie Bewegung, Beginn mit Muskelaufbau

Ab Woche 12:

Beginn mit sportspezifischem und propriozeptivem Training

Ab Monat 6:

Rückkehr zum Wettkampfsport

Weitere Erläuterungen:

zurück zur Seite Kreuzbandriss